GVNW Symposium

GVNW Symposium

Der Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft e.V. (GVNW), Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft.

Im April 2016 haben der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V. (DVS) und der Bundesverband firmenverbundener Versicherungsvermittler und -gesellschaften e.V. (bfv) in ihren Gremien die Fusion der beiden Verbände beschlossen und der neue Verbandsname Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft e.V. wurde festgelegt.

Neben der Interessensvertretung bietet der GVNW seinen Mitgliedern eine individuelle Beratung in allen Versicherungsfragen - und dies bereits seit 1901. Der Verband vertritt mehrere Tausend Mitgliedsbetriebe. Diese kommen aus den Bereichen Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistungen, Kreditwesen, Kommunen und Verbände. Vom Einzelunternehmer bis hin zum international operierenden Konzern sind alle Wirtschaftsformen vertreten.

Der GVNW arbeitet völlig unabhängig von Provisionsinteressen; es werden weder Versicherungen vermittelt noch verkauft. Er finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge.

Der Leistungskatalog reicht von der Prüfung von Versicherungsangeboten und bestehender Versicherungsverträge über die Beurteilung des Gesamtversicherungsschutzes bis zur Unterstützung im Schadenfall. Besonderer Schwerpunkt ist dabei die Optimierung der Vertragsbedingungen und die Prämienbeurteilung. Außerdem werden die Mitglieder ständig mit aktuellen Informationen rund um den Versicherungsbereich versorgt.