Warum wir es tun

Warum wir es tun

Aktuelle Herausforderungen

Multinationale Unternehmen haben selten die Fähigkeit, innovative, kostensparende Strategien für ihre weltweit bestehenden Employee Benefit- / Compensation- oder Pension-Pläne zu entwickeln.

  • EB-Programme sind schwierig zu managen / verwalten

  • Finanzdaten werden in fragmentierter Form reportiert
    - Der Konzern-Hauptverwaltung liegen typischerweise keine detaillierten Berichte vor

  • Die EB-Compliance muss den lokalen / nationalen Gesetzen entsprechen
    - Versicherungsrecht, Bestechung, Steuern, Rabatte, HIPAA, ACA etc.

  • Verträge werden dezentral geführt

  • Makler und andere Provider arbeiten außerhalb verbundener Netzwerke

  • Die verbesserte Wirtschaftlichkeit durch Bündelung wird meist ignoriert

Reaktion der Kunden auf diese Herausforderungen

Kunden übertragen typischerweise die Verantwortung und die Kontrolle auf ...

  • In-house-Makler und / oder Personalabteilungen

  • EB-Netzwerke für Pooling

  • Makler-Netzwerke

  • EB-Berater-Netzwerke

... was bedeutet, dass die Konzern-Hauptverwaltung die Kontrolle und die Übersicht über diese EB-Programme und deren Kosten sowie Risiken verliert