Beirat

Beirat

Bernd Zander (Vorsitzender)

Bernd Zander, geb. 1949, begann nach Abschluss seiner Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann bei der Deutschen Lufthansa AG, 1973 zunächst in den Bereichen Kundenservice und Marketing (Schwerpunkte Touristik, Südamerika).

1980 übernahm Bernd Zander die Leitung des Referats Sozial- und Personalpolitik Ausland. Den Bereich Sozialpolitik hat Bernd Zander mit den Schwerpunkten Altersversorgung, Krankenversicherung und Risikovorsorge mit allen Facetten von Marktanalyse, Leistungsgestaltung, Tarifverhandlungen, Produktauswahl, Finanzierung und Investment (insbesondere Pension Funds in USA und UK) sowie Monitoring aufgebaut und mit Wachstum und Gliederung der LH-Gruppe in eigenständige Geschäftsfelder weiterentwickelt.

Bernd Zander hat mehr als 35 Jahre Erfahrung im Themenbereich der Employee Benefit / Benefits & Compensation. Im Rahmen dieser Aufgabenfelder haben Bernd Zander und seine Mitarbeiter sich mit der sozialen Sicherung in allen von Lufthansa angeflogenen Ländern befasst. Schwerpunkte für ihn persönlich waren Brasilien, Südafrika, Hongkong, Thailand, Australien, USA und UK.

Insbesondere im UK blickt Bernd Zander auf eine über 30-jährige Erfahrung als Trustee der verschiedenen Pension Funds der Lufthansa-Gruppe zurück und hat gerade im letzten Jahrzehnt entscheidend die Modernisierung und ausgewogene Finanzierung dieser betrieblichen Versorgungssysteme vorangetrieben.

Seit 2016 ist Bernd Zander Vorsitzender des Beirates der MIBAV Service GmbH.

Hugh Patrick Gallagher

geboren 1957 in Edinburgh

Abschluss der European Studies, UEA (1975-79), Forschungsstipendiad an der Edinburgh University Europea Institute (1980-82) und darauf folgend abgeordnet zum European Legal Service der Europäischen Kommission in Brüssel.

Beschäftigt bei Insurope, einem Verband von Lebensversicherungsgesellschaften (1982 – 2015), wobei er eine wichtige Rolle bei der Entwicklung dieses Zusammenschlusses zu einem führenden Netzwerk von Leistungsanbietern für multinationale Unternehmen weltweit und einem Bezugsrahmen für die Bereitstellung von Rentenersorgung in Europa spielte.

Nominiert als "European Pensions Personity of the Year 2014" für den Aufbau der Marktreputation für Insurope in Bezug auf qualitativ hochwertige Content-Konferenzen zur weltweiten Steuerung von Employee Benefits und Rentenangelegenheiten (Berlin 1982 - Montreal 2012).

Im Jahr 2007 wurde er eingeladen, dem Vorstand der IEBA (International Employee Benefit Association) beizutreten, um einen Strukturwandel der jährliche IEBA Brüssel Konferenz bzgl. Mitgliederzuwachs und einer Referenzveranstaltung für den internationalen Kalender für Mitarbeiterleistungen voranzutreiben.

Ernennung zum Vorsitzenden des IEBA (2013-2015), stellvertretender Vorsitzender (2015-2017) und derzeit Vorstandsmitglied für Marketing und Unternehmensentwicklung.

2018 zum Mitglied des Beirats der MIBAV Service GmbH ernannt.

Andere Interessen / Erfolge

Wein

Diplom der Schule für Weinkunde (Brüssel 1988-90) , Praktikum Domaine Gros Frère et Soeur, Vosne Romanée, Burgundy 1986-96, Moderator DCC # /IEBA jährliche Weinverkostung 1997-2017.

Laufen

1st Islay 8 Miln Straßenlauf 1989 (46 min, 17) , 195th Brüssel 20 km 1986 (1 hr, 13).

Fussball

Spielte über 600 Matches in der Amateurliga für Royal Brussels British FC (1980-2018).

# DCC : Double Century Club wurde 1972 gegründet, um Lebensversicherungen und Rentefragen in der EU zu untersuchen. Der DCC fusionierte 2005 mit IEBA.